Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto grösser ist sein Anrecht auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit. (von Mahadma Gandhi) Every Life Is prescious !

Mucki - unsere kleine Stalkerin - R.i.P.









Hallo , ich bin Mucki

***********************

Meinen Namen habe ich von meiner Vorbesitzerin. Das war ein kleines Mädchen. Ihre Mutter wollte mich eigentlich gar nicht haben.Unsere Katzenmama gehörte einer Frau ,die viele Katzen haben wollte , aber keine kastrieren lassen wollte .Wie so viele hier in Ostfriesland ..... Mein Bruder Scipi und ich waren von einem Wurf übergeblieben und eine Nachbarin der Frau hat sich erbarmt , weil die Tochter uns so süß fand.
Aber lange ging das natürlich nicht gut , denn irgendwann waren wir nicht nur süß , sondern brauchten auch Nahrung und Zuwendung.Vorher hatte uns das ja unsere Mama gegeben.(Leider lebt unsere Mama nicht mehr .Ein Auto hat sie auf der Hauptstrasse durch das Dorf totgefahren).
Als wir mal wieder nachts durch die Gegend stromerten (wir waren gerade 9 Wochen alt) , rief uns eine Frau zu sich , die wir schon mal gesehen hatten. Wir hatten Hunger und sie hatte Wurststückchen .....Von da an haben wir immer darauf gewartet , dass die Frau wiederkommt. Leider kam sie immer nur alle zwei Wochen.Langsam wurde es kalt . An einem Tag war es sooo kalt und nass und wir liefen mal wieder nachts draussen rum. Da kam das Auto an , dass wir schon kannten und freuten uns. Futter , streicheln , Wärme ......
Dann sagte die Frau zu ihrem Mann , wir können die Kleinen doch bei dem Wetter nicht draussen lassen.....
Ja , damit hatten wir sie .... Wir durften erst mal in die enge Dusche .... na ja , nicht gerade so prickelnd , aber wenigstens warm und trocken .... und es gab immer was zu futtern. Jackpot ... ! Aber ... da war doch noch was ... eigentlich war ja das kleine Mädchen unser Dosi .......
Als mein Bruder Scipi mal nicht so gut drauf war , hat unsere neue Mama gesagt , nun fragt sie , ob die Mutter von der Kleinen , uns nicht an sie abgeben würde.Dann brauchte sie sich ja auch nicht um den Tierarzt für Scipi zu kümmern ( wenn sie das überhaupt getan hätte) .Man konnte den Stein fallen hören , der der Frau vom Herzen gefallen ist . Sie ist kein böser Mensch , aber auch eben kein Katzenmensch .Und wir waren froh ..... uns geht es gut hier. Aber mein Bruder Scipi , der lebt nicht mehr.....bin soo traurig darüber .....
Eines Tages wurde er sehr krank und er blutete aus dem Mund und bekam einen dicken Bauch.Die Tierärztin wusste erst gar nicht , was es ist , hatte aber einen Verdacht. Eine ganze Woche war mein Bruder bei der Tierärztin und ich wusste gar nicht , wo er war.Unsere Mama und die Tierärztin wollten nicht aufgeben , aber Scipi wurde immer schwächer . Er bekam Infusionen und Medikamente. Irgendwann rief die Ärztin an , und Mama hat ganz doll geweint. Sie ist dann mit ihrer Tochter zur Ärztin gefahren und als sie zurückkamen , da lag Scipi im Körbchen und war tot . Das habe ich nicht verstanden.Mama hat viel geweint und getrauert . Scipi bekam einen schönen Sarg und wurde im Garten des anderen Hauses begraben , in das wir in diesem Jahr ziehen wollten. Scipi starb im April 2004 mit zweieinhalb Jahren an Fip.
Und dann hatte Mama Angst , dass ich diesen Virus (wie Mama dieses Ding nannte) auch habe. Die TÄ hat mich dann gepickst und einen Test gemacht . Der war ........ negativ. Und Mama hat schon wieder geweint.
Ich vermisse Scipi , aber ich war etwas abgelenkt durch ein Katzenbaby , dass meine Mama aufgenommen hat , weil es ganz alleine auf der Welt war . Und es war doch erst zwei Wochen alt .... da musste ich doch was tun.... War leider gerade operiert worden , damit ICH keine Babies bekomme. Sonst hätte ich dem Kleinen gerne meine Milch gegeben... aber ich konnte ihn ja liebhaben. Das habe ich dann auch mit Scipi gemacht , so lange er da war. Nachdem Scipi nicht mehr lebte , habe ich mich alleine um den Winzling gekümmert. Okay , Mama hat auch ein bißchen mitgeholfen ....... Schade , dass mir das Merlin (ja , unser Merlin) gar nicht mehr dankt. Der ärgerte mich immer ...nun ist er nicht mehr da ..er ist gestorben ..am 30.November 2013 .Ansonsten nervt mich , dass meine Mama immer wieder neue Katzen hier anschleppt , die mich dann immer jagen. Und ich bin doch immer soooo müde. Und futtern tue ich zu gerne ......Vielleicht nennt Mama mich deswegen ihr müdes Moppelchen .......

 

 

Nächstes Jahr im Januar wird der Verein 15 Jahre