Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto grösser ist sein Anrecht auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit. (von Mahadma Gandhi) Every Life Is prescious !

Patenkater Samweis

 

 

Wenn die Kraft versiegt,
die Sonne nicht mehr wärmt,
dann ist der ewige Frieden eine Erlösung.

Wenn die Kraft zu Ende geht,
ist die Erlösung eine Gnade.

Wenn du an mich denkst,
erinnere dich an die Stunde,
in welcher du mich am liebsten hattest.

Rainer Maria Rilke

Samweis ist am Donnerstag , den 12.Dezember 2013
über die Regenbogenbrücke gegangen .
Er ging in Frieden und Würde in
seiner gewohnten Umgebung und in meinen Armen.
Wir vermissen Dich jeden Tag .


 






 

  

Samweis haben wir  in Greetsiel eingefangen, weil ein Tourist uns wegen des verwahrlosten Tieres angerufen hatte.Seine Augen waren total verklebt und er war abgemagert und erschöpft.
Durch unsere Zuwendung und richtige Medikation ist aus ihm ein wunderschöner weisser Kater geworden.
Leider hat er Rollider, die ihm ein Öffnen der Augen kaum ermöglichen.
Von einer Operation wurde uns von tierärztlicher Seite abgeraten.
Samweis ist so sehr auf mich fixiert,
dass er nicht mehr isst und trinkt, wenn ich nicht da bin.

Deswegen konnten wir keine Endstelle für ihn finden.

Auch seine Zähne sind sehr schlecht und er hat schon eine OP hinter sich , bei der ein Reisszahn gezogen und der Zahnstein entfernt werden musste.

DIe operative Verbesserung seiner Rollider sollte 2011 statfinden.Bei der durchgeführten Blutuntersuchung wurde eine Chronische Niereninsuffizienz CNI festgestellt .Diese Krankheit ist nicht heilbar und Samweis Prognose war denkbar schlecht .2012 wurde dann noch eine Herzschwäche festgestellt , eine häufige Folgeerscheinung von CNI .Samweis hat zusätzlich Spondilose ud Rachitis an den Kniegelenken .Seine schlechte Prognose hat Sam allerdings schon um mehr als ein Jahr überlebt  und wir werden unser Bestes tun, um ihn noch lange bei uns zu behalten.Samweis erhält Herztabletten, SUC , Schüssler Salze und spezielles Futter.
Seine Medikation stellt einen ständigen Kostenfaktor
für den Verein dar.

Eine Patenschaft erleichtert dem Verein diese Aufgabe.

 


Nächstes Jahr im Januar wird der Verein 15 Jahre